Bluebeards Revenge Test/Review, Mühle Sanddorn Rasiercreme Test/Review

Hallo zusammen, vor kurzem habe ich ja schon über Speick berichtet, dann wollte ich euch einen vor kurzen geschriebenen Beitrag natürlich nicht weiter vorenthalten, dieses Mal ein Review zu richtig tollen Klassikern,  der Bluebeards Revenge Rasiercreme und der Mühle Rasiercreme Sanddorn…

Es ist wieder soweit, ich habe wieder zwei Produkte zum testen bekommen, dieses Mal die Mühle Rasiercreme Sanddorn und die Bluebeards Revenge Rasiercreme.

Bekommen habe ich die Produkte vom Scherenshop.nl

Ich teste die Produkte ja gerne eine zeitlang um mir ein gerechtes Urteil erlauben zu können, leider konnte ich die Mühle Sanddorn aber nur zweimal testen dann war die Probiergröße leer.

Getestet wurde die Mühle Sanddorn zusammen mit dem Mühle Aftershave Balm, mit dem Speick Aftershave und einmal probe geschäumt.

Die Bluebeards Revenge wurde bisher zweimal getestet, einmal mit dem dem Razzoor Aftershave Balm, einmal mit einem alten trotzdem sehr leckeren Pitralon Aftershave und einmal probe geschäumt.

Hier zu sehen die Bluebeards Revenge luxury Shavingcream und die Mühle Sanddorn Rasiercreme

Hier zu sehen die Bluebeards Revenge luxury Shavingcream und die Mühle Sanddorn Rasiercreme

Review zu der Mühle Sanddorn:

Die Mühle Sanddorn gibt mit wenig Aufwand, ja ich würde sogar behaupten mit wenig Kenntnissen, einen richtig guten und stabilen Rasierschaum.

Aufschäumen war wie gesagt garkein Ding bei dieser Rasiercreme, einfach einen kleinen Klecks Rasiercreme in den Mug, einen nassen Rasierpinsel rein und schon hat´s geschäumt ohne Ende, ausserdem gab sie mir einen sehr fruchtig, frisch riechenden und stabilen Schaum.

Die Rasiercreme weichte mein Barthaar richtig gut auf, die Gleitwirkung der Creme war sehr angenehm und das Messer glitt ohne zu stolpern über mein Gesicht, übrig blieb nur noch weiche Haut.

Mir persönlich gefiel die Mühle Sanddorn sehr gut, der frische fruchtige Geruch erinnerte mich an frische Früchte und Orangen.

Der Geruch blieb bis zum abwaschen, dann war er verduftet, die Pflege ging da aber erst richtig los, keinerlei spannen, jucken oder ähnliches und meine Haut fühlte sich einfach wohl und ich mich somit auch.

Insgesamt ist die Mühle Sanddorn meiner Meinung nach der Aloe Vera Rasiercreme von Mühle sehr ähnlich, ausser der leckere fruchtige Geruch eben.

Vorwort Bluebeards Revenge luxury Shavingcream:

Ich finde es wichtig dass ich euch im Vorwort „warne“, denn die Bluebeards Revenge beinhaltet einen besonderen Inhaltsstoff, der vielleicht nicht jedermanns Sache ist und deswegen dachte ich mir schreib ich zu dieser Rasiercreme ein Vorwort.

Der Hersteller der Bluebeards Revenge hat sich jahrelang mit handelsüblichen, teuren Rasierprodukten rumgeärgert, ohne ein zufrieden stellendes Ergebnis zu erzielen.

Also entschied er sich eine Pflegeserie zu produzieren, die nicht nur die Rasur erleichtert, sondern auch noch dazu das Bartwachstum hemmt und die Damenwelt verrückt macht mit einer maskulinen Duftnote.

Die Pflegeprodukte von Bluebeards Revenge werden alle auf vegetarischer Basis hergestellt, pflegen die Haut mit einem rundum sorglos Paket, wirken somit gegen Hautirritationen, Pickel, eingewachsene Haare und der Wirkstoff Decelerine hemmt bei häufiger Anwendung das Wachstum des Bartes.

Das will ich aber garnicht, deswegen habe ich euch auch das Vorwort geschrieben, nicht dass ihr euch wundert wenn ihr immer weniger Bart habt zum rasieren :-).

Jetzt aber zum Review der Bluebeards Revenge Rasiercreme:

Die Bluebeards Revenge lässt sich wirklich super dosieren, prima aufschäumen und gibt einen gut duftenden, stabilen und schön schlotzigen Rasierschaum.

Ich habe einen Rasierpinsel gut angefeuchtet, dann aufgeschäumt und hatte wirklich genug Schaum für 5-6 Rasierdurchgänge.

Die Pflegeeigenschaften waren dabei hervorragend, der Bart wurde prima eingeweicht, meine Haut war schön geschmeidig, wohl duftend nach der Rasur, egal ob Messer oder Hobel alles glitt prima und ohne jeglichen Wiederstand über mein Gesicht.

Vom Duft her würde ich sie als frisch, zitrisch, limonig beschreiben, mir gefällt der Duft sehr gut und wenn ich nicht Angst um meinen Bartwuchs hätte, würde ich die Rasiercreme sicherlich viel öfters benutzen.

Ich persönlich stufe die Rasiercreme als sehr gutes Rasierprodukt ein, mich stört allerdings wie gesagt, dass der Wirkstoff Decelerine das Bartwachstum auf dauer hemmen soll, denn ich rasiere mich ja sehr gerne.

Was wirklich hinter dem Versprechen steckt, müsste man natürlich mal länger und intensiver testen, für diesen Test stehe ich aber nicht zur Verfügung ;-).


 

Fazit:

Beide hier geteste Rasiercremes kann ich durchaus mit gutem Gewissen weiterempfehlen, die Bluebeards Revenge ist als Rasurfan allerdings mit höchster Vorsicht zu genießen, denn wenn das Decelerine wirklich so wirkt, dann habt ihr bald immer weniger Bart zum rasieren über und könnt euch vielleicht nur noch alle 3 tage rasieren :-).

Die getesten Rasiercremes geben beide einen hervorragenden Rasierschaum, beide Rasiercremes waren in handumdrehen aufgeschäumt und pflegten die Haut richtig gut, die Bluebeards ist wirklich total ergiebig.

Vom Geruch her gefiel mir die Mühle Rasiercreme einen Tick besser als die Bluebeards, das ist aber wie immer reine Geschmackssache, ich liebe es frisch, der fruchtige Geruch von der Sanddorn toppte aber dieses Mal die zitrische Note etwas.

Die Pflegeeigenschaften waren bei beiden Cremes wirklich hervorragend, die Bluebeards Revenge pflegte aber ein kleines bisschen besser und hinterließ ein noch weicheres Gesicht als die Mühle Sanddorn, spannen, jucken oder ähnliches hatte ich bei keiner der beiden Cremes.

Kaufen könnt ihr die Produkte wie gesagt beim Scherenshop.nl, der Betreiber spricht gutes Deutsch und ist ein wahnsinnig netter Kerl!

 

Ich hoffe euch hat mein Review gefallen, solltet ihr noch Fragen, Anregungen oder was anderes haben dann hinterlasst mir einfach einen Kommentar und ich antworte so schnell wie möglich.

Ausserdem können sich alle treuen Rasierkistefans freuen, demnächst gibt es zur Abwechslung mal ein Gewinnspiel, was es zu gewinnen gibt gebe ich euch hier noch rechtzeitig bescheid.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s